Vapbong

FAQs

Frequently Asked Questions über den Vapbong Vaporisierer

Hier eine Zusammenstellung uns wichtig erscheinender Fragen (und Antworten) aus unserem Blog.

Wie lange muss ich den Vapbong Vaporisierer aufheizen und wie weiß ich, dass er seine ideale Betriebstemperatur erreicht hat?

Die konkreten Aufheizzeiten variieren je nach Flammenstärke und Umgebungstemperatur. Grundsätzlich gilt: anfänglich in mehreren Stufen an die ideale Betriebstemperatur herantasten, indem eher kurz vorgeheizt und dann inhaliert wird. Wenngleich nicht sofort Dampf sichtbar ist, lassen sich bereits die ätherischen Öle geschmacklich wahrnehmen. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen. Sobald und solange beim Ausatmen der Dampf sichtbar ist, sollte nur noch inhaliert aber nicht mehr weitergeheizt werden. Die drei entscheidenden Faktoren zur Bestimmung der geeigneten Aufheizzeiten sind:

SICHTBARKEIT DES DAMPFES, GESCHMACK DES INHALIERTEN UND… EIN WENIG, ABER WIRKLICH NUR WENIG‚ ÜBUNG!

Wie inhaliert man am besten mit dem Vapbong Vaporisierer?

Indem das Mundstück so mit den Lippen umschlossen wird, dass die gesamte eingeatmete Luft durch das Gerät geht. Tief und lang Einatmen, so wie es ein Taucher mit seiner Stauerstoffflasche tun würde!

Warum geht mein Vapbong immer aus?

Ein Vapbong kann nicht ausgehen, weil er nie brennt‚ außer wenn er überhitzt wird. Er kann zwar nicht ausgehen, aber seine Betriebstemperatur fällt nach etwa drei tiefen Zügen soweit ab, dass kein sichtbarer Dampf produziert wird. In diesem Fall einfach wieder nachheizen, bis der Dampf beim Ausatmen erneut sichtbar und somit wieder die ideale Betriebstemperatur erreicht ist.

Das äußere Sieb bleibt im Glasrohr stecken, was soll ich tun?

Zuerst das Sieb mit einem geeigneten Gegenstand (zB Schraubenzieher) aus dem Glasrohr holen. Dann auf das innere Glasrohr aufsetzen mit den Fingern kräftig glattstreichen und an die Form und den Durchmesser des inneren Glasrohrs anpassen. Das Ersatzteilvideo auf www.vapbong.com zeigt wie’s geht!