Vapbong

Ersatzteile

Die Vapbong-Filosofie bezüglich Lebensdauer und Ersatzteile ist schnell auf den Punkt gebracht: Ein Vapbong Vaporisierer soll ein Leben lang halten und die BenutzerInnen sollen problemlosen und günstigen Zugang zu jenen Einzelteilen haben, die sich mit der Zeit abnützen oder verloren gehen: die Filter und das äußere Glasrohr.

Alle BenutzerInnen können die Vapbong-Filter selbst herstellen und ersetzen. Sie benötigen lediglich runde feinmaschige Messinggitter mit 2cm Durchmesser, so wie sie für Pfeifen verwendet werden. Danach einfach die Anleitung im Video über Vapbong Vaporisierer Ersatzteile auf der Webseite befolgen! Fertig.

Das äußere Glasrohr wird bei normalem Gebrauch weder kaputt noch verschmutzt. Trotzdem kann es runterfallen und zerbersten oder verrußen, wenn es nicht der Anleitung entsprechend erhitzt wird (wenn man verhindern will, dass sich das äußere Glasrohr vor lauter Ruß schwarz färbt, muss man entweder ein Turbo- oder Jetflame-Feuerzeug oder den blauen Teil der Flamme verwenden).

Während sich der Ruß leicht reinigen lässt, ist ein zerbrochenes Rohr nicht mehr verwendbar. Deshalb ist es der einzige Teil des Apparats, den wir nicht selbst nach speziellen Maßvorgaben herstellen. Um ihn zu ersetzen, suchen Sie im Branchenverzeichnis nach Geschäften für Laborbedarf. Fragen Sie nach einem Reagenzglas mit verstärktem Glas oder aus Borosilikat 3.3, 12mm x 75mm (Außendurchmesser: 12mm, Innendurchmesser: 10mm, Länge: 75mm). Das war’s.

Die Filter und das Glasrohr werden Sie kaum etwas kosten.Für all jene, die diese oder andere Ersatzteile kaufen wollen, gelten folgende Preise (inkl MwSt, Versandkosten extra):

  • Inneres Glasrohr: 12,00€
  • Mundstück: 12,00€
  • Gummistück: 10,50€
  • Transporthülse ohne Verschluss: 10,50€
  • Verschluss
  • Äußeres Glasrohr: 2,00€
  • Innerer Filter: 3,00€
  • Äußerer Filter: 3,00€

So werden die Filter gemacht: